20.000 € Preisgeld für nachhaltige Events:
Nachhaltig gewinnen! kürt die besten umweltfreundlichen Veranstaltungen

<span style='font-size:19px;'>20.000 € Preisgeld für nachhaltige Events:</span><br /> Nachhaltig gewinnen! kürt die besten umweltfreundlichen Veranstaltungen

Der Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“, welcher vom Bund-Bundesländer-Netzwerk „Green Events Austria“ ins Leben gerufen wurde, wird auch 2016/17 weitergeführt und es winken 20.000€ für nachhaltige Sport-, Kultur-, Dorf- und Stadtevents und erstmals auch nachhaltige Sportvereine! Die Teilnahme kann über das Internet erfolgen, dabei geben VeranstalterInnen die Maßnahmen an, die bei ihrer Veranstaltung umgesetzt wurden. Der Aufwand für die Dokumentation ist überschaubar: aussagekräftiges Bildmaterial und Fotos, Videos, kurze Textbeschreibungen oder Links zur Website sind im Wesentlichen ausreichend. Mehr lesen

Mehrwegflaschen sind ein Gewinn für die Umwelt!
Gewinnen auch Sie zwei Übernachtungen im Naturhotel Edelweiss in Wagrain oder das Umweltquiz Econerds!

<span style='font-size:19px;'>Mehrwegflaschen sind ein Gewinn für die Umwelt!</span><br /> Gewinnen auch Sie zwei Übernachtungen im Naturhotel Edelweiss in Wagrain oder das Umweltquiz Econerds!

Das Gewinnspiel des Österreichischen Umweltzeichens zum Thema Mehrweg läuft noch bis 28. August: Einwegverpackungen verbrauchen Rohstoffe, vergrößern den Müllberg und belasten dadurch die Umwelt. Deshalb fördert das Österreichische Umweltzeichen Mehrwegverpackungen und Mehrwegsysteme als umweltverträgliche Alternative. Mehr lesen

EEB Jahreskonferenz 2016 diesmal in Wien:
Europäische Aktivitäten zu Klima, Biodiversität und Kreislaufwirtschaft

<span style='font-size:19px;'>EEB Jahreskonferenz 2016 diesmal in Wien:</span><br /> Europäische Aktivitäten zu Klima, Biodiversität und Kreislaufwirtschaft

Am 26. September 2016 sind in Wien hochrangige VertreterInnen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft zu Gast, um europaweit brennende Themen wie Kreislaufwirtschaft, Klimawandel, Schutz der Biodiversität und umweltgerechte Landwirtschaft zu diskutieren: Das Europäische Umweltbüro (EEB) veranstaltet seine diesjährige Jahreskonferenz in Wien – eine gute Gelegenheit für Engagierte aus österreichischen Gebietskörperschaften und NGOs, unter anderem Abfallvermeidung, Re-Use und Kreislaufwirtschaft aus europäischer Perspektive zu diskutieren. Mehr lesen

Helden für nachhaltigen Getränkekonsum:
Das Umweltministerium sucht den Mehrweg-Hero

<span style='font-size:19px;'>Helden für nachhaltigen Getränkekonsum:</span><br /> Das Umweltministerium sucht den Mehrweg-Hero

Vom 1. August bis zum 31. Oktober 2016 können alle Konsumentinnen und Konsumenten beim Wettbewerb „Österreich sucht den Mehrweg-Hero“ mitmachen und dabei attraktive Preise gewinnen. Mit dieser im Rahmen seiner Bewusstseins-Initiative „Sag’s am Mehrweg“ durchgeführten Aktion will das Umweltministerium der umweltfreundlichen Mehrweg-Flasche wieder zu mehr Popularität verhelfen. Mehr lesen

10. Umweltfreundliche Schulartikel auf einen Blick:
„Clever einkaufen“ informiert schnell und übersichtlich

<span style='font-size:19px;'>10. Umweltfreundliche Schulartikel auf einen Blick:</span><br /> „Clever einkaufen“ informiert schnell und übersichtlich

Die Initiative „Clever einkaufen für die Schule“ zeigt mit der neu überarbeiteten Homepage, worauf es beim Schuleinkauf ankommt. Sie ist die derzeit größte unabhängige Website für umweltfreundliche Schulartikel. Ziel ist es, auf Produkte aufmerksam zu machen, die qualitativ hochwertig, umweltfreundlich und preisgünstig sind. Mit der neuen Struktur sind die Produktempfehlungen und die Papierfachhändler in der Nähe noch schneller zu finden. Mehr lesen

AbfallberaterInnen mehr als nur SachbearbeiterInnen:
Neue Konzepte für die Abfallberatung!

<span style='font-size:19px;'>AbfallberaterInnen mehr als nur SachbearbeiterInnen:</span><br /> Neue Konzepte für die Abfallberatung!

Bereits 2012 führte der Sozialwissenschaftler Dr. Hans-Peter Obladen eine Umfrage mit deutschen AbfallberaterInnen durch. Von den 23 Antwortenden gaben 18 Personen (80%) an, dass ihre Aufgaben als AbfallberaterIn oft durch Betriebsaufgaben ersetzt werden. Diese Situation ist auch in Österreich bekannt und wird angesichts der bevorstehenden Pensionierungswelle in ca. 5 – 10 Jahren besonders virulent. Obladen meint, dass die Abfallberatung dringend modernisiert werden müsse und veranstaltet dazu immer wieder Workshops in Deutschland. Mehr lesen

Seite 2 von 712345...Letzte »