UrbanFoodSpots:
Konzeption von Kühlstationen zur Lebensmittelweitergabe im urbanen Raum

<span style='font-size:19px;'>UrbanFoodSpots:</span><br /> Konzeption von Kühlstationen zur Lebensmittelweitergabe im urbanen Raum

UrbanFoodSpots ist ein Projekt von RepaNet’s Fördermitglied „Österreichisches Ökologie-Institut“ (ÖÖI). Damit soll ein Angebot für die lokale und private Lebensmittelweitergabe entwickelt werden, das auf den Bedürfnissen unterschiedlicher Gruppen von NutzerInnen aufbaut. UrbanFoodSpots sind öffentlich zugängliche Orte, an denen Lebensmittel gender- und diversitätssensibel weitergegeben werden können. (Quelle: ÖÖI)

Mehr lesen

Wefood in Dänemark:
Erster Lebensmittelmittelabfall-Supermarkt

<span style='font-size:19px;'>Wefood in Dänemark:</span><br /> Erster Lebensmittelmittelabfall-Supermarkt

Der erste Supermarkt, welcher Überschuss-produktionen verkauft, trägt den Namen „Wefood“ und befindet sich in Kopen-hagen. Dort wird die Ware 30-50% billiger verkauft als in normalen Geschäften. Das Besondere daran: Es ist kein „Sozialmarkt“ für armuts-betroffene Personen, sondern alle Menschen können dort einkaufen. (Quelle: independent) Mehr lesen